News

Stöbern Sie in unserem Blog nach und entdecken Sie die aktuellen Informationen, Tipps und Tricks und weitere Infos über unsere Aktivitäten.

RSS Feed

8.11.2018

Apple hat sein Mac mini Modell Ende Oktober 2018 erneuert. Dank seiner aktualisierten Komponenten ist der Mac mini wieder zu einem Computer geworden, den wir für Office Maker empfehlen können, entweder als Server oder als Workstation.

Dieses Modell kann mit verschiedenen Prozessoren sowie mit unterschiedlichen Mengen an RAM und Festplattengrössen konfiguriert werden:

Wählen Sie vorzugsweise einen Intel Core i5, eventuell i7 Prozessor. 8 GB RAM reichen aus, wenn nur 1 Serveranwendung auf der Maschine mit einer Datendatei von maximal 2 GB läuft, ansonsten 16 GB wählen. Eine 128 GB SSD-Festplatte s...

1.11.2018

Vierter Episode unserer Serie über die Suchfunktionen von Office Maker. Heute : der Befehl Verbundene Karten.

Der Befehl Verbundene Karten ist über die Felderleiste (Schaltfläche "Links") , das Menü Aktion>Verbundene Karten oder in der Favoritenleiste (Symbol "Links" neben dem Namen der Dateien) erreichbar. Er benutzt die Verknüpfungen zwischen Dateien und startet aus der in der aktuellen Datei ausgewählten Aufnahmen und findet die in der Zieldatei verbundenen Aufnahmen.

Zum Beispiel möchten wir in Office Maker Finance die Buchungen finden, die mit einem gewissen Konto verbunden sind. Wir wählen...

1.10.2018

Dritter Episode unserer Serie über die Suchfunktionen. Heute der Befehl Suchen.

Der Befehl Suchen ist über die Felderleiste (Rechtsmausklick auf "Abfrage") oder über das Menü Aktion>Suchen abrufbar. Mit diesem Befehl definieren Sie komplexe Abfragekriterien und kombinieren Sie fast alle Felder der aktuellen Datei.

Sie definieren Suchkriterien wie folgt : klicken Sie zuerst auf dem Namen einer Rubrik auf der linken Seite des Editors. Wählen Sie dann den Vergleichsoperator (ist gleich, ist grösser als usw.), dann erfassen Sie rechts das Suchkriterium (für gewisse Rubriken zeigt die Software die mö...

1.9.2018

2. Episode unserer Serie über die Suchfunktionen von Office Maker.

Der Befehl Schnellabfrage kann über das Symbol der Luppe in der Felderleiste oder das Menü Aktion>Schnellabfrage aufgerufen werden. Mit der Schnellabfrage könnnen Sie merhere Kriterien mit oder ohne Vergleichsoperatoren verwenden.

Die Schnellabfrage besteht aus einem Fenster, in dem verschiedene Rubriken der aktuellen Datei angezeigt werden. Erfassen Sie die Kriterien in den entsprechenden Rubriken. Wenn Sie mehrere Kriterien erfassen, werden Sie mit dem bool'schen Operator "Und" verknüpft, d.h. nur die Aufnahmen werden getr...

1.8.2018

Wir starten eine Mini-Serie über die verschiedenen Suchfunktionen in Office Maker. In dieser ersten Episode diskutieren wir die Schnellsuche.


Die Schnellsuche erfolgt in Form eines Suchfeldes oben rechts im Hauptfenster in der Buttonsleiste.

Sie erreichen dieses Suchfeld entweder durch Anklicken oder durch Drücken der Tabulatortaste auf der Tastatur.

Geben Sie ein Suchkriterium ein und das Programm zeigt während der Eingabe sofort die Datensätze an, die diesem Kriterium entsprechen. Wenn Sie mehrere Wörter eingeben, werden nur Datensätze gefunden, die alle Wörter enthalten.

Standardmässig sucht d...

1.7.2018

Nachdem Sie Office Maker gestartet haben, zeigt die Software den Inhalt der zuletzt geöffneten Datei an (z.B. in Office Maker Business die Adressen, Ereignisse, Debitorenrechnungen...). Aber wissen Sie, dass Sie diese Anzeige anpassen können ?


Das Hauptfenster von Office Maker zeigt die Daten einer Datei als Liste an. Jede Karte (=Aufnahme) erscheint auf einer Zeile und jede Rubrik (=Feld) erscheint in einer Spalte. Zum Beispiel, in der Datei der Konten von Office Maker Finanz werden vier Spalten angezeigt : Konto-Nummer, Bezeichnung, Provisorischer Saldo und Provisorischer Saldo in Fremdwähru...

7.5.2018

Das neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO oder DGPR auf Englisch) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Dies ist ein besonders umfangreiches Gesetz, das jede juristische oder natürliche Person in der Welt betrifft, die personenbezogene Daten über europäische Bürger hat. Eine einfache Postanschrift oder E-Mail sind bereits personenbezogene Daten, aber auch viel sensiblere Daten wie Kreditkarten-, medizinische, religiöse usw. Informationen. 

Das GDPR schreibt eine Reihe von Verpflichtungen in Bezug auf die individuelle Einwilligung, das Recht auf Vergessen, die Privatsphäre, den Datenschu...

2.5.2018

Alle Schweizer Banken werden mit dem DTA-Format (für die Zahlungsaufträge) ab den 30. Juni 2018 aufhören. ESR-Importe werden auch durch das neue Format ISO 20022 (camt.054) ersetzt, aber jede Bank hat ihren eigenen Kalender für diese Änderung.

Auch wenn Office Maker 6.1 diese neue Norm unterstützte, wurde die Kompatibilität mit allen Schweizer Banken in der Version 6.2 von Business und Staff verbessert (dieses Update ist seit einigen Wochen verfügbar). Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie dieses Update demnächst installieren und die neuen ISO-Formate verwenden, um sicher zu sein, dass alles...

Please reload